Mai 192010
 
Das Tempelhofer Feld lässt noch immer viele Möglichkeiten zur Bespielung offen. (c) Cordelia Polinna)

Das Tempelhofer Feld lässt noch immer viele Möglichkeiten zur Bespielung offen. (c) Cordelia Polinna)

Polinna, Cordelia: „Tempelhof geöffnet, Zukunft offen“ In: German Architects Magazin.
19. Mai 2010, Nr. 20

Tempelhof geöffnet, Zukunft offen

So recht leuchtet nicht ein, warum die Berliner 18 Monate darauf warten mussten, dass sie das Gelände des ehemaligen Flughafens betreten dürfen – nun endlich ist es soweit. Was hier allerdings in Zukunft passieren wird, bleibt vorerst vage, der Konzepte und Pläne sind viele, manche davon umstritten. Was bisher geschah und was in Zukunft geschehen könnte.

Quelle: Magazin german-architects.com

Mai 012010
 
(c) Verlag Theater der Zeit

(c) Verlag Theater der Zeit

Hofmann, Aljoscha/Polinna, Cordelia/Jana Richter/Schlaack, Johanna: „BEYOND PLANWERK INNENSTADT. Neue Ideen – Strategische Entwicklung weiter denken! Ein Workshop zur städtebaulichen Entwicklung Berlins der Initiative Think Berl!n.“ In: Bodenschatz; Harald/Flierl; Thomas (Hg.): Berlin plant. Plädoyer für ein Planwerk Innenstadt Berlin 2.0. Berlin 2010, S. 226-241

Zum Buch beim Verlag