Feb 162015
 

Johanna Schlaack diskutierte in der Abendschau vom 15. Februar 2015 mit Hans Stimmann über die Zukunft der historischen Berliner Mitte. Was würde eine Wiederbebauung für die Stadt bedeuten? Wer würde künftig in der neuen Mitte wohnen und für wen gäbe es hier Angebote? Wie müsste andererseits eine offene Mitte qualifiziert werden, um nicht nur den gestalterischen Ansprüchen an einen solch bedeutsamen Stadtraum Genüge zu tun, sondern ebenso 750 Jahre Berliner Stadtgeschichte erfahrbar zu machen?

Die Sendung kann man auf der Webseite des rbb nachsehen.

Unseren Aufruf zur Freihaltung der historischen Mitte finden Sie hier.