Dez 112013
 
Presse zum Charretteverfahren Grunewald

Die Abendschau und der Tagesspiegel berichteten über die Ergebnisse der Charrette zum ehemaligen Rangierbahnhof Grunewald. Mehr zum Charretteverfahren ist auf der Projektwebseite zu lesen. RBB: www.rbb-online.de/abendschau/archiv/20131210_1930/wie-weiter-am-gueterbahnhof-grunewald.html Tagesspiegel: www.tagesspiegel.de/berlin/stadtentwicklung-in-charlottenburg-wilmersdorf-gueterbahnhof-grunewald-soll-zur-wohnsiedlung-werden/9199852.html

Nov 092013
 
2. Zukunftswerkstatt Bundesplatz

Bürgerengagement für eine urbanere und stadtverträglichere Zukunft des Bundesplatzes Seit 2010 setzt sich die Intitiative Bundesplatz e.V. dafür ein den Bundesplatz, der durch den Autotunnel zerschnitten wird, wieder zu einem lebendigen Stadtplatz umzugestalten. Im Oktober und November 2013 veranstaltet die Initiative mit Unterstützung des Bezirksamts Charlottenburg-Wilmersdorf eine zweiteilige Zukunftswerkstatt und lädt alle Intessierten dazu ein […]

Okt 302013
 
12. Stadtgespräch Wasser “Wer darf auf die Spree?

20.11.2013, 17-21 Uhr. Die AG Wasser und die Fraktionen des Abgeordnetenhauses von Berlin laden zum 12. Stadtgespräch “Wasser bewegt Berlin“: Wer darf auf die Spree?

Viele wollen Berlins Fluss nutzen. Welche Konflikte entstehen? Brauchen wir ein Nutzungskonzept für die Spree?

Ist die Spree zu klein für Berlin? Viele Menschen wollen auf die Spree – und das auf ganz unterschiedliche Weise: Fracht- und Passagierschiffe, Motorboote, Rudersport und Wasserwandern, Parties auf dem Wasser und Hausboote. Brauchen wir ein Nutzungskonzept für unseren Fluss?Vorträge beleuchten das Thema aus Sicht der verschiedenen Interessen (Programmflyer). In einer Podiumsdiskussion wollen wir Positionen und Spielräume ausloten. Die Ergebnisse des Abends werden in Handlungsempfehlungen der AG Wasser an Politik und Verwaltung einfließen.

Okt 302013
 
Freiraum(nutzung) und Klimaschutz – welches Grün braucht die Stadt?

4. November – 18:30-21:00 Uhr. Ort: Sportverein VfK1901 e.V., Maikäferpfad 36, 14055 Berlin BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL, Anmeldung unter: ed.lleob-krewsgnudlibnull@kitiloptdats Freiraum(nutzung) und Klimaschutz – welches Grün braucht die Stadt? Vierter von vier Fachworkshops zur Vorbereitung der dreitägigen Kerncharrette im Rahmen des Projektes Charrette (-verfahren) – BürgerInnen planen ihre Stadt – am Beispiel der Konversionsfläche Güterbahnhof Grunewald Klima- […]

Okt 242013
 
Investoren, Projektentwickler, Initiativen – Wer investiert in die Stadt?

29. Oktober – 18:30-21:00 Uhr. Forum Factory, Besselstraße 13, (Kreuzberg) 1. OG, Raum 162 Eintritt frei, BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL, Anmeldung unter: ed.lleob-krewsgnudlibnull@kitiloptdats Veranstalter: Bildungswerk Berlin der Heinrich Böll Stiftung, Kooperationspartner siehe unten, u.a. Think Berl!n Investoren, Projektentwickler, Initiativen – Wer investiert in die Stadt? Dritter von vier Fachworkshops zur Vorbereitung der dreitägigen Kerncharrette im Rahmen des […]

Okt 202013
 
Wohnen und arbeiten mit der Verkehrsinfrastruktur – was geht, was nicht?

24. Oktober – 18:30-21:00 Uhr. Ort: Sportverein VfK1901 e.V., Maikäferpfad 36, 14055 Berlin; Wegbeschreibung im Anhang Eintritt frei, BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL, Anmeldung unter: ed.lleob-krewsgnudlibnull@kitiloptdats Wohnen und arbeiten mit der Verkehrsinfrastruktur – was geht, was nicht? Zweiter von vier Fachworkshops zur Vorbereitung der dreitägigen Kerncharrette im Rahmen des Projektes Charrette (-verfahren) – BürgerInnen planen ihre Stadt – […]

Okt 022013
 
RADIAL URBANISM Abschied von der autogerechten Stadtregion

Einladung zur Veranstaltung: RADIAL URBANISM Abschied von der autogerechten Stadtregion 17. Oktober 2013, 18:00 Uhr TU Berlin //Raum A060 Architekturgebäude, Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin   Radialstraßen machen die Großstadt erst zur Großstadt. Sie durchqueren die gesamte Stadtregion – vom Zentrum über die Innenstadt, die innere Peripherie bis in den suburbanen Raum. Sie […]

Okt 022013
 
1. Zukunftswerkstatt Bundesplatz

Bürgerengagement für eine urbanere und stadtverträglichere Zukunft des Bundesplatzes Seit 2010 setzt sich die Intitiative Bundesplatz e.V. dafür ein den Bundesplatz, der durch den Autotunnel zerschnitten wird, wieder zu einem lebendigen Stadtplatz umzugestalten. Im Oktober und November 2013 veranstaltet die Initiative mit Unterstützung des Bezirksamts Charlottenburg-Wilmersdorf eine zweiteilige Zukunftswerkstatt und lädt alle Intessierten dazu ein […]

Okt 022013
 
Rahmenbedingungen von Konversionsflächen – Beschränkung oder Potential?

8. Oktober – 18:30-21:00 Uhr Gemeindehaus Eichkamp, Zikadenweg 42a; 14055 Berlin, WEGBESCHREIBUNG anbei Eintritt frei, BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL Anmeldung unter: ed.lleob-krewsgnudlibnull@kitiloptdats Rahmenbedingungen von Konversionsflächen – Beschränkung oder Potential? Erster von vier Fachworkshops zur Vorbereitung der dreitägigen Kerncharrette im Rahmen des Projektes Charrette (-verfahren) – BürgerInnen planen ihre Stadt – am Beispiel der Konversionsfläche Güterbahnhof Grunewald Die […]

Jun 112013
 
Debatte zur IBA auf bKult.de: Brauchen wir noch IBAs?

Cordelia Polinna äußert sich zur laufenden Debatte auf bKult.de zum Thema: „Brauchen wir noch IBAs?“. „Ja … …wenn … * IBA-Themen vorhanden sind, die zeitgemäß, drängend und international von Bedeutung sind. Architektur und Städtebau müssen mit ihren Herangehensweisen und ihren Instrumenten an Grenzen gestoßen sein. Die Themen einer IBA müssen einen städtebaulichen Paradigmenwechsel markieren. Wenn […]