Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w00b4c24/thinkberlin/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 666

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w00b4c24/thinkberlin/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 671

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w00b4c24/thinkberlin/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 684

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w00b4c24/thinkberlin/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 689

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w00b4c24/thinkberlin/wp-content/themes/suffusion/functions/media.php on line 694
Think Berl!n – Seite 4 – Initiative für Stadtdiskurs
Okt 242013
 
Investoren, Projektentwickler, Initiativen – Wer investiert in die Stadt?

29. Oktober – 18:30-21:00 Uhr. Forum Factory, Besselstraße 13, (Kreuzberg) 1. OG, Raum 162 Eintritt frei, BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL, Anmeldung unter: ed.lleob-krewsgnudlibnull@kitiloptdats Veranstalter: Bildungswerk Berlin der Heinrich Böll Stiftung, Kooperationspartner siehe unten, u.a. Think Berl!n Investoren, Projektentwickler, Initiativen – Wer investiert in die Stadt? Dritter von vier Fachworkshops zur Vorbereitung der dreitägigen Kerncharrette im Rahmen des […]

Okt 202013
 
Wohnen und arbeiten mit der Verkehrsinfrastruktur – was geht, was nicht?

24. Oktober – 18:30-21:00 Uhr. Ort: Sportverein VfK1901 e.V., Maikäferpfad 36, 14055 Berlin; Wegbeschreibung im Anhang Eintritt frei, BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL, Anmeldung unter: ed.lleob-krewsgnudlibnull@kitiloptdats Wohnen und arbeiten mit der Verkehrsinfrastruktur – was geht, was nicht? Zweiter von vier Fachworkshops zur Vorbereitung der dreitägigen Kerncharrette im Rahmen des Projektes Charrette (-verfahren) – BürgerInnen planen ihre Stadt – […]

Okt 022013
 
RADIAL URBANISM Abschied von der autogerechten Stadtregion

Einladung zur Veranstaltung: RADIAL URBANISM Abschied von der autogerechten Stadtregion 17. Oktober 2013, 18:00 Uhr TU Berlin //Raum A060 Architekturgebäude, Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin   Radialstraßen machen die Großstadt erst zur Großstadt. Sie durchqueren die gesamte Stadtregion – vom Zentrum über die Innenstadt, die innere Peripherie bis in den suburbanen Raum. Sie […]

Okt 022013
 
1. Zukunftswerkstatt Bundesplatz

Bürgerengagement für eine urbanere und stadtverträglichere Zukunft des Bundesplatzes Seit 2010 setzt sich die Intitiative Bundesplatz e.V. dafür ein den Bundesplatz, der durch den Autotunnel zerschnitten wird, wieder zu einem lebendigen Stadtplatz umzugestalten. Im Oktober und November 2013 veranstaltet die Initiative mit Unterstützung des Bezirksamts Charlottenburg-Wilmersdorf eine zweiteilige Zukunftswerkstatt und lädt alle Intessierten dazu ein […]

Okt 022013
 
Rahmenbedingungen von Konversionsflächen – Beschränkung oder Potential?

8. Oktober – 18:30-21:00 Uhr Gemeindehaus Eichkamp, Zikadenweg 42a; 14055 Berlin, WEGBESCHREIBUNG anbei Eintritt frei, BEGRENZTE TEILNEHMERZAHL Anmeldung unter: ed.lleob-krewsgnudlibnull@kitiloptdats Rahmenbedingungen von Konversionsflächen – Beschränkung oder Potential? Erster von vier Fachworkshops zur Vorbereitung der dreitägigen Kerncharrette im Rahmen des Projektes Charrette (-verfahren) – BürgerInnen planen ihre Stadt – am Beispiel der Konversionsfläche Güterbahnhof Grunewald Die […]

Aug 312013
 
BürgerInnen als StadtentwicklerInnen - Brauchen wir neue Dialogstrukturen?

Als Kooperationspartner unterstützt Think Berl!n das vom Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung veranstaltete Projekt: „Charrette (-verfahren) – BürgerInnen planen ihre Stadt am Beispiel der Konversionsfläche Güterbahnhof Grunewald“. Die Vortrags- und Diskussionsveranstaltung: „BürgerInnen als StadtentwicklerInnen – Brauchen wir neue Dialogstrukturen?“ am 11.09., 19-21:30 Uhr im SUPERMARKT, Brunnenstrasse 64 (U Voltastr. und U Bernauer Str.) bildet den Auftakt […]

Aug 282013
 

Was können wir tun? Dienstag, 3. September 19:00 – Schulmensa Kuckhoffstr. 2 Mit Stadtrat Kirchner und Stadtforscher Aljoscha Hofmann Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, wir leben, wohnen und arbeiten gern hier, aber wir möchten etwas dafür tun „unsere“ Dietzgenstraße sauberer, leiser und vor allem ungefährlicher zu machen. Knapp 15.000 Autos befahren pro Tag die Dietzgenstrasse, Ausfahrtstraße […]

Jun 112013
 
Debatte zur IBA auf bKult.de: Brauchen wir noch IBAs?

Cordelia Polinna äußert sich zur laufenden Debatte auf bKult.de zum Thema: „Brauchen wir noch IBAs?“. „Ja … …wenn … * IBA-Themen vorhanden sind, die zeitgemäß, drängend und international von Bedeutung sind. Architektur und Städtebau müssen mit ihren Herangehensweisen und ihren Instrumenten an Grenzen gestoßen sein. Die Themen einer IBA müssen einen städtebaulichen Paradigmenwechsel markieren. Wenn […]

Jun 062013
 

Die aktuellen Berichte zum Zensus deuten an, dass Berlin den Gürtel enger schnallen muss: weniger Einwohner als gedacht und daraus resultierend geringere Einnahmen aus dem Länderfinanzausgleich in Höhe von etwa 450 Mio. Euro in diesem und rund 350 Mio. Euro in den kommenden Jahren. Wie weit diese Lücke durch andere Geldquellen geschlossen werden können, ist […]

Jun 052013
 
25. Juni: Spree City – eine Stadt sucht ihren Fluss

Seit dem Frühjahr 2012 ist Aljoscha Hofmann Mitglied in der Arbeitsgruppe „Wasser bewegt Berlin“ des Stadtgesprächsberlin. 2013 hat die Arbietsgruppe durch eine Förderung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt die Möglichkeit gezielter und mit mehreren Aktionen die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger für mehr Lebensqualität mit und an der Spree voranzubringen. Zuletzt war das Projekt SpreeCity am […]